Neuigkeiten zum Bündnis #unheimlichsicher

Kaum ist die Großdemonstration #unteilbar vorbei, stehen schon die nächsten Aktionen an. Damit die diesjährige Innenministerkonferenz sowie ihre Themen nicht untergehen und so der Ausbau des Polizeistaats in diesem Land weiter voranschreitet, wollen wir zusammen mit euch am 24. November lautstark, geschlossen und bunt auf die Straße gehen.

Im November findet die Innenministerkonferenz aller Länder im beschaulichen Magdeburg (Sachsen-Anhalt) statt und wir rufen im Vorhin am 24. November zur Demonstration #unheimlichsicher – Gegen die Innenministerkonferenz auf. Dafür brauchen wir eure Unterstützung, die ganz verschieden sein kann:

– Teilt unsere Seiten und das Mobi-Video (https://www.youtube.com/watch?v=AUXLtsyZ5aE) auf euren Internetplattformen.

– Lasst euch Flyer bzw. Plakate vom Bündnis zuschicken und verteilt sie in eurer Stadt (Mail an kontakt@unheimlichsicher.org).

– Spendet für das Bündnis an Rote Hilfe OG Magdeburg, IBAN: DE 12 4306 0967 4007 2383 15, BIC: GENODEM1GLS, Stichwort „IMK“.

– Organisiert, mit uns zusammen oder alleine, Informationsveranstaltungen zur Demo in eurer Stadt.

– Schreibt eigene Aufrufe, Positionspapiere oder auch Redebeiträge für die Demo zu den diesjährigen Themen der IMK (Ankerzentren und Abschiebung von Minderjährigen, Repression gegen Unterstützer*innen von politisch Verfolgten und die kurdische Freiheitsbewegung, Personalisierte Tickets und Strafenumlegung unter Fußballfans, Ausbau der Zusammenarbeit von Polizei und Bundeswehr, Aufrüstung der Polizei usw.

– Kommt zahlreich zur Demo am 24. November in Magdeburg!

WICHTIG: Falls ihr für das Demo-Wochenende Schlafplätze benötigt, könnt ihr euch nun bei uns auf der Homepage in Listen eintragen lassen. Wir vermitteln euch dann: https://unheimlichsicher.org/schlafplatzboerse